Bitte warten...

Dachfenster Optilight VB-W mit Dauerlüftung, weiß lackiert


Marke OptiLight gehört zum Fakro Konzern (der zweite größte Hersteller der Dachfenster in der Welt), OptiLight Produkte bieten hohe Qualität zum günstigen Preis. Moderne Technologie der Materialvorbereitung und Verarbeitung, Qualitätskontrolle in jeder Produktionsphase sowie in unabhängigen Laboratorien durchgeführte Tests garantieren hohe Qualität der OptiLight Fenster. Die Formgestaltung der äußeren Verblechung der OptiLight Fenster macht ihr Aussehen modern und ästhetisch. Die Dachfenster OptiLight sind CE gekennzeichnet.

Hochqualitatives Holz - weiß lackiert
Die Holzelemente der OptiLight Fenster sind aus ausgewähltem Kiefernholz gefertigt, das schichtweise geleimt, imprägniert und anschließend mit ökologischem Acryllack angestrichen ist. Die Holzkonstruktion der Fenster ist mit den gegenüber UV-Strahlung und äußeren Faktoren beständigen Aluminiumprofilen umhüllt. Zusätzlicher Schutz: Holzflügel wurden mit Kunststoffecken versehen, die die Ecken gegenüber Feuchtigkeit schützen.

Verblechung
Die Verblechung bei den OptiLight Fenstern ist aus Aluminiumblech entsprechender Dicke gefertigt, was die Beständigkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen beim Transport, bei der Montage und Benutzung der Fenster erhöht. Das Blech hat eine witterungsbeständige Polyester-Beschichtung. Es wurden ein neues, erweitertes Profil, das den unteren Teil des Flügels abschließt, sowie eine verlängerte Unterscheibenabdichtung angewendet. Darüber hinaus wurden die Trapezprofile erweitert und dank des Blechstanzens sind die Profilkanten weich gerundet.

Konstruktion
Die OptiLight Fenster für Dachwohnräume besitzen eine Schwingkonstruktion. Die in der Hälfte der Fensterhöhe platzierten Scharniere ermöglichen, den geöffneten Fensterflügel in der Schwenkposition zu lassen sowie das Umschwenken des Flügels um max. 180 Grad. Die Konstruktion des Griffs lässt das Fenster entweder dicht abschließen oder zwei verschieden große Mikrospalten einstellen. Die Mikrospalten zwischen dem Flügel und dem Blendrahmen ermöglichen die Zufuhr von frischer Luft in den Raum. Der im unteren Teil des Fensterflügels angebrachte Griff ermöglicht - unabhängig von der Montagehöhe - einfache und bequeme Bedienung des Fensters.

Montage

Die OptiLight Fenster können in Dächer mit einem Neigungswinkel zwischen 15 und 90 Grand eingebaut werden.
Dem Fenster ist ein Montagezubehör beigelegt, das spezielle Montagewinkel, einen Keil, erforderliche Schrauben und einen Griff beinhaltet. Die Montagewinkel ermöglichen den Einbau des Fensters in die Dachkonstruktion und der Keil dient zum eventuellen Nivellieren des montierten Fensters. Jedem Fenster ist eine Einbauanleitung beigefügt, die die einzelnen Montageetappen des Dachfensters OptiLight und des Eindeckrahmens in die Dachdeckung vorzeigt.
Die OptiLight Fenster werden auf Dachsparren montiert. Falls die Breite des Fensters den Sparrenabstand übersteigt, werden Sparrenwechsel eingesetzt. Die horizontalen Balken des Sparrenwechsels sind 30-50 cm von der unteren und der oberen Fensterkante anzubringen. Dies ermöglicht eine ordnungsgemäße Ausfertigung des Innenfutters (der untere Teil des Innenfutters senkrecht und der obere Teil horizontal gegenüber der Fußbodenfläche).
Die Marke OptiLight gehört zum Fakro Konzern (der zweitgrößte Hersteller von Dachfenstern weltweit); OptiLight Produkte bieten hohe Qualität zum günstigen Preis. Moderne Technologie in der Materialvorbereitung und Verarbeitung, Qualitätskontrolle in jeder Produktionsphase sowie in unabhängigen Laboratorien durchgeführte Tests garantieren hohe Qualität der OptiLight Fenster. Die Formgestaltung der äußeren Verblechung der OptiLight Fenster macht ihr Aussehen modern und ästhetisch. Die Dachfenster OptiLight sind CE gekennzeichnet.
Ab einer Fensterbreite von 94cm sind die OptiLight Schwingfenster mit zwei Griffen zum Öffnen ausgestattet, welche jeweils etwas seitlich angebracht sind. Das ermöglicht bequemes Öffnen und Schließen in jeder Lage.
Dauerlüftung

Produkte, die wir empfehlen